Presseinformation

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

BFS Business Fleet Swiss AG: neue Besitzverhältnisse und Geschäftsführung

Im Zuge der Nachfolgeregelung wurden Besitzverhältnisse und Geschäftsführung der BFS Business Fleet Swiss AG neu geregelt.

Herr Bernhard Kerscher, die Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH und die Dillier Holding AG sind neu die Eigentümer der BFS Business
Fleet Swiss AG. Herr Kerscher übernimmt ab November 2019 die Geschäftsführung und wird gleichzeitig Verwaltungsratspräsident
der BFS Business Fleet Swiss AG. Der Firmenname bleibt BFS Business Fleet Swiss AG; der Firmensitz ist neu in Emmen.

Herr Kerscher aus Herrsching (Bayern) verfügt über langjährige Erfahrung im europäischen Nutzfahrzeugmarkt. So war er von
1988 bis 2010 in verschiedenen leitenden Positionen für den Vertrieb der MAN Nutzfahrzeuge in Europa tätig. Von 2005 bis 2006
war er Geschäftsführer der MAN Nutzfahrzeuge (Schweiz) AG. Von 2010 bis 2017 war er Leiter der Divisionen Auto Service und
Industrie bei der TÜV Süd AG und anschliessend bis Oktober 2019 Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei der
Fliegl Fahrzeugbau GmbH, Deutschland. Herr Kerscher ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Das Ziel der BFS Business Fleet Swiss AG ist es, zusammen mit dem bewährten Team der BFS und BFS Kooperationspartnern,
weiter erfolgreich im Schweizer Mietmarkt von LKWs, Transportern, Anhängern und Aufliegern zu agieren und die Marktposition
konsequent auszubauen.

Weitere Informationen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Foto Bernhard Kerscher
Bernhard Kerscher

Datenschutz